SoundTherapie für ganzheitliches Wohlbefinden

SoundTherapie

Harmonisieren Sie Ihr Leben mit Sound!

Die SoundTherapie ist eine "vibroakustische Therapie", welche nicht - oder nicht nur - den Zugang über das Gehör nutzt, um Heilimpulse auszulösen. Über die vibroakustischen Ganzkörpererfahrungen ist es dem physischen, wie auch den mentalen und emotionalen Körpern möglich, ihre Selbstheilungskräfte zu (re-) aktivieren. Einfach ausgedrückt: Die "Vibroakustische SoundTherapie" ist kein Heilmittel sondern ein gezielter und umgehend wirksamer Auslöser für die Selbstheilungskräfte. Dieser ermöglicht nicht nur die Symptombekämpfung (ein kurzfristiges und somit vorübergehendes Resultat), sondern unterstützt Ihren Körper, sich nachhaltig im eigenen Gleichgewicht einzupendeln und sämtliche Disharmonien dauerhaft zu lösen.

Ziel: Die SoundTherapie steht für mehr Wohlbefinden. Sie unterstützt in der Linderung und Beseitigung von Schmerzen, sowie der Förderung bzw. Wiederherstellung der Leistungs- und Entwicklungsfähigkeit.

Anwendungsgebiete (Auszug)

Therapie Wellness
Bei...
° Bluthochdruck
° Stress
° Migräne, akuten und chronischen Kopfschmerzen
° Schulter- und Nackenverspannungen
° Gelenk- und Muskelschmerzen
° Knieproblemen
° Knochenbrüchen
° einseitiger Körperhaltung
° Rheuma, Fibromyalgie (Weichteil-Rheumatismus), Gicht, Artrithis
° Morbus Bechterew
° Fibrose
° MS, Multiple Sklerose
° Asthma
° Allergien
° Monatsschmerz, PMS
° Ängsten
° chronischer Ermüdung
° Hyperaktivität (bspw. ADS, ADHS, ...)
° Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
° beruflichen oder privaten Veränderungsprozessen
° Schwierigkeiten in der Kommunikation bei Paarbeziehungen
° Verarbeitung von Schock, Traumata, Trauer, usw.
° Endokrinen / hormonellen Schwierigkeiten
° Organ- insb. Leberproblemen
° Leistungssport
° Gewichtskontrolle / Diäten
° Schlafstörungen, Schlaflosigkiet
° Burnout
° ...

Für...
° Schmerzlinderung und Förderung der Selbstheilungskräfte
° Tiefenentspannung und gute Schlafqualität
° schnellere Regeneration bei Stress, Unfall, Krankheit oder Leistungssport
° einen verbesserten Stoffwechsel bei Gewichtsreduktion
° taktile Erfahrungen (bspw. für Tänzer, Sänger, usw.)
° verbesserte Beweglichkeit (Muskeltonus, Bänder und Sehnen...)
° Unterstützung bei der Energiearbeit (bspw. Chakra-Tuning)
° Farbtherapie als Ganzkörpererfahrung in vibroakustischen Schwingungen
° die nachhaltige Erhöhung des Konzentrations- und Lernvermögens
° deutlich mehr Lebensqualität und somit eine signifikante Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit
° ...
Bei...
° Ferien- und Freizeitmangel
° fehlendem Wohlbefinden
° Alltagsstress / und -sorgen
° Übermüdung
° Verspannungen
° Schweregefühl
° Anzeichen von Burnout
° Disharmonie in Paarbeziehungen
° Gewichtskontrolle / Diäten
° ...

Für...
° einen intensiven Kurz- / Wellnessurlaub
° eine sofortige Entspannung, Erholung und verbesserte Regeneration
° mehr Ausgeglichenheit und Leichtigkeit
° eine gezielte Unterstützung im Stoffwechsel (bspw. eine verbesserte Verdauung, Entschlackung, Entgiftung, Aufnahme von Mineralien, Vitaminen...)
° eine verbesserte Vorbereitung auf neue Herausforderungen
° leichteres "Zu-Sich-Selbst-Finden"
° Chakra-Balancing
° eine Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit
° eine tolle Geschenk-Idee :-)
° ...

Begriffserklärungen / Erläuterungen (Auszug)

In der SoundTherapie werden keine Diagnosen erstellt. Patienten/Klienten/Kunden (Erwachsene, Jugendliche, Kinder, m/w) wurden bereits von einem fachkundigen Mediziner diagnostiziert und nehmen die SoundTherapie eigenverantwortlich (allf. in Begleitung der Eltern) als ergänzende oder alternative Methode in Anspruch. Allfällige medizinische Begriffe und Diagnosen von Medizinern dienen mir in der SoundTherapie zur gezielteren Wahl der Heilfrequenzen. Heilfrequenzen der SoundTherapie können nicht kontraindikativ wirken. Eine scheinbare "Erstverschlimmerung" kann, ähnlich wie bei homöopathischer Arznei, kurzfristig (wie meistens in beginnenden Heilprozessen) auftreten, sind aber meist unbedenklich. Sollten Sie verunsichert sein, fragen Sie mich oder besuchen Sie Ihren behandelnden Mediziner.